GartenKultur-Musikfestival in Fischerhude am 09.08.2014

  • DSC04959
  • DSC04957
  • DSC04963
  • DSC04980
  • DSC04981
  • DSC04982
  • DSC04985

… und dann sorgte die Mini-Bigband Ventilator für Turbulenzen. Mit einer atemberaubenden Mischung aus Pop, Jazz, Funk und Soul stiegen die zehn Musiker in eine Programm ein, das sie eigens für das Musikfestival zusammengestellt hatten. Acht Bläser, darunter Jan Vogel, der das seltene Souzaphon meisterlich bearbeitete, Schlagzeug und Gesang von Rabea Medebach brauchten keinen „Warm up“, sie legten sofort los und verbreiteten Big-Band-Feeling, das dem Publikum in die Beine fuhr. Eigene Interpretationen bekannter Musikstücke, aufgepeppt mit Improvisationen, überzeugten durch eine exzellente Klangqualität. Mit großer Spielfreude und bestens aufeinander eingestimmt groovten die Musiker ein Stück nach dem anderen und ließen auch klassische Elemente nicht aus. Die musikalischen Bälle flogen zum Vergnügen des Publikums nur so hin und her, und wäre da nicht der Rasen vor dem Heimathaus gewesen, hätte es bestimmt Tanzeinlagen gegeben. Rabea Medebach, die mit ihrer hervorragenden Stimme vorzüglich in das Ensemble passt, rundete das Konzert ab. Seit sieben Jahren stehen die Ventilatoren gemeinsam auf der Bühne und begeistern Musikfreunde aller Altersgruppen. … (AKrbl. vom 11.8.2014)

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben